logo Pg Sulzbach

Aufgrund der Corona-Lage sagen wir Buch & Café am 25. April 2021 ab; wir veröffentlichen den Ersatztermin hier, sobald er feststeht.

Gleichzeitig freuen wir uns über Spenden für unsere Partner in Córdoba (Argentinien), denen der Erlös von Buch&Café zufließt und die wir gerade unter den Herausforderungen der Pandemie nicht im Stich lassen werden (siehe unten!).

Herzlichen Dank allen Spender*innen!

Einen Betrag von 1.0000 € hat die Firma Stockmeier Chemie aus Bielefeld und Niederlassung in Hanau dem Sozialkreis Sulzbach gespendet. Markus Krebs, Marktgemeinderat und Mitglied des Sozialkreis, hatte die Sulzbacher Sozialinitiative bei der der Spendenaktion seines Arbeitgebers unter dem Motto „100 x 1.000 € für gemeinnützige Organisationen“ zum 100-jährigen Unternehmensjubiläum vorgeschlagen.   Das Unternehmen beging im Jahr 2020 sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Wir sagen vielen herzlichen Dank! Wir haben die Spende für die Anschaffung und Aufrüstung von Computern eingesetzt, damit Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien besser an digitalen Unterrichtsangeboten teilnehmen können.

 Corina Tourn hat uns zu Ostern aus Argentinien geschrieben und allen Mitarbeiter*innen und Unterstützer*innen ein frohes Osterfest gewünscht. Sie berichtet, dass sie seit Februar in allen Einrichtungen und Sozialzentren der Stiftungen wieder in vollem Umfang arbeiten, selbstverständlich jedoch mit großen Vorsichtsmaßnahmen . Die in der Angelelli-Stiftung Engagierten sehen sich angesichts der immer schlechter werdenden wirtschaftlichen und sozialen Situation zunehmend in der Rolle von Simon von Zyrene, der das Kreuz zu tragen half. Aber kleine Erfolge geben Mut. So erzählt sie von der jungen alleinerziehenden Mutter Maga, die sich durch die Unterstützung der Stiftung eine Nähmaschine leisten und einen kleinen Werkstattraum einrichten konnte. Vom Erlös ihrer Nähereien, die sie auf einem Markt verkauft, kann sie jetzt selbstständig ihre drei Kinder ernähren und für deren Schulausbildung sorgen. Daran sehe man, "dass das Leben weitergehe und es trotz allem wert ist, gefeiert zu werden" 

 

Aktuell suchen wir dringend eine gebrauchte Küche für eine alleinstehende Frau; auch einzelne Elemente wie Herd, Kühlschrank, Hängeschränke, etc. wären hilfreich. Vielen Dank! Ansprechpartner Bassam Almanawi Tel. 0176 70819263 (oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

In den Tagen vor Ostern Mitglieder unseres Besuchsdienstes Osterbriefe an alte und kranke Menschen in Sulzbach, Soden und Dornau sowie in Seniorenheimen der Umgebung verteilt. Auch wenn es galt, Blumen und Osterkerzen kontaktlos zu übergeben, gab es zumindest vor der Haustür ein kurzes Hallo, zuvor oder danach viele Telefonate - dafür ein herzliches Dankeschön! 

 

 Fastenessen daheim

Das Sulzbacher Fastenessen fand in diesem Jahr als "Fastenessen daheim" statt. Einige Fotos wurden von den gedeckten Tischen eingesandt . Wir haben sie digital zu einer großen gemeinsamen Tafel zusammengebaut.

Die diesjährige Fastenaktion unterstützt Projekte in Bolivien, die das besseres Leben der Menschen und den Schutz des Regenwaldes miteinander in Einklang bringen. Danke für alle Spenden; wer sich noch anschließen möchte, kann das entweder direkt oder gern auch über unser Konto Sparkasse Mil-OBB DE98 7965 0000 0501 4059 48 tun .

2021Collage Fastenessen3

Ganz herzlich bedanken wir uns bei Frau Nadja Ballmann! Sie hat wieder in liebevoller Kleinarbeit Osterkerzen mit wunderbaren Motiven gestaltet. Viele werden die Kerzen an liebe Menschen verschenken, die nicht besucht werden können. Den Erlös stellt Frau Ballmann dem Sozialkreis für Menschen in Not zur Verfügung. Das Licht von Ostern macht so in doppelter Hinsicht hell ! Nochmals herzlichen Dank für diese tolle Idee und die Spende!.

Ganz herzlich gratulieren wir zu dieser Auszeichnung und freuen uns, dass wir uns als Gemeinde damit für mehr globale Solidarität und Gerechtigkeit einsetzen. Allen Engagierten, besonders den Ehrenamtlichen in unserer Schwesterorganisation Weltladen-Team herzlichen Dank und größte Anerkennung! Der Kauf und Konsum von fair gehandelten Waren ermöglicht den Produzenten durch gerechte Preise sozial-, ökologisch- und ökonomisch-nachhaltige Entwicklung. Diesem gemeinsamen Ziel schließt sich der Sozialkreis aus vollem Herzen an!

In der kommenden Woche werden Mitglieder unseres Besuchsdienstes Osterbriefe und kleine Blumengrüße an alte und kranke Menschen in Sulzbach, Soden und Dornau sowie in Seniorenheimen der Umgebung verteilen. Auf den kleine Kerzen ist eine aufgehende Sonne zu sehen. Nicht nur für Christen ein Symbol der Hoffnung. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen - in und trotz allen Einschränkungen - ein frohes Osterfest, weiterhin Zuversicht und Vertrauen.

 Bildquelle: Pixabay

Wir suchen jemanden, der Lust und Zeit hat, ein paar Fahrräder durchzuchecken und mit kleineren Reparaturen wieder flott zu machen. Angebote an und weitere Infos: Roland Schwarzkopf  T. 01755370794 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Danke für die Fahrradspenden; danke für die Zeit- und Kompetenzspende im Voraus!

­