logo Pg Sulzbach

Es war im September 2001, als der Sulzbacher Weltladen zum ersten Mal seine Ladentür geöffnet hat. Seither wird dort ein breites Sortiment an Waren aus dem Eine-Welt-Handel angeboten. Mittlerweile hat sich der Laden mit den zwei großen Schaufenstern mehr vom "echten Geheimtipp" zur festen Größe des Sulzbacher Einzelhandels entwickelt.

Jahnstr. 3
63834 Sulzbach am Main
Tel. 06028 407324

Öffnungszeiten

  • Montags: 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstags: 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwochs: 10:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstags: 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr
  • Freitags: 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr
  • Samstags: 10:00 - 12:00 Uhr

 

 

eine welt laden uebersicht jan 2015

Die Fachgeschäfte für Fairen Handel

Ein Besuch im Weltladen ist wie eine Entdeckungsreise: Aromatischer Kaffee, pikante Gewürze, schöne Geschenkartikel — hier finden Sie das Beste aus dem Süden. Und es gibt noch mehr zu entdecken: Die Produkte im Weltladen sind nicht nur von besonderer Qualität — sie sind zugleich ein kleines Stück Weltpolitik. Denn sie stammen alle aus Fairem Handel.

Fairer Handel?

Das bedeutet: Ihre ErzeugerInnen erhalten faire Preise, die ihnen ein Leben in Würde ermöglichen. Das ist gar nicht so selbstverständlich, wie es klingen mag — die Erlöse für viele Produkte aus dem Süden sind im freien Welthandel so niedrig, dass KleinproduzentInnen kaum davon leben können. Zukunftssicherung bleibt so ein Traum.

Eine echte Alternative

Weltläden wollen das ändern. Deshalb bieten wir Ihnen ein breites Angebot attraktiver Produkte, die dazu beitragen, die Existenz der ErzeugerInnen im Süden zu sichern. Sie sind alle fair gehandelt, viele stammen bereits aus ökologischer Produktion. Wir möchten zeigen, dass die Idee der »nachhaltigen Entwicklung« und die Sicherung der Lebensgrundlage für künftige Generationen nicht nur etwas für die Weltpolitik ist — sondern auch für den Frühstückstisch.

Quelle: www.weltlaeden.de

 

 

 

Samstag, 11.Mai 2024: Weltladentag

Thema: Für Klimaschäden Verantwortung übernehmen. Faires Frühstück 9.00 – 12.00 Uhr. Im Verkauf an diesem Tag: Fairgehandelte Rosen. (Am nächsten Tag ist Muttertag ...

Schokolade fairnaschen

Am Dienstag war im Martinushaus eine Diashow zum Thema Schokolade. Das Fotografenduo LobOmo zeigte die Produktionstätten der Zutaten zu Fairtrade-Schokolade.Es ging z.B. um die Kleinbauernkooperative ElCeibo in Mittelamerika, die Kakao anbaut und veredelt und eine Schokoladefabrik betreibt. In Paraguay wird Fairtrade-Vollrohrzucker ebenfalls von Kleinbauern hergestellt. Die Milch für die ...

Produkt des Monats: Filzartikel von Globo

Wir von GLOBO wollen am liebsten die ganze Welt verbessern. Als Fair Trade Unternehmen der ersten Stunde, seit 1972, legen wir hohen Wert auf nachhaltige, ressourcenschonende Produktion, faire Handelsbeziehungen und Umweltschutz. Wir sind jeden Tag auf der Suche nach Lieblingsprodukten für ein gemütliches Zuhause und zum Wohlfühlen. Unser Sortiment findet Ihr in unserem Fair Trade Online Shop und ...

Buch&Cafe am Sulzbacher Frühjahrsmarkt

Gemeinsam laden der Weltladen und der Sozialkreis zu Buch&Café am Marktsonntag ein (07.04.2024 ...

Lifegate

Lifegate: Der Weltladen in Sulzbach führt Gotteslobhüllen von Lifegate. Sie sind in Israel hergestellt. Ganz akurat sind die feinen Kreuzsticharbeiten ausgeführt. Ein schönes Geschenk zu Erstkommunion. Die Organisation Lifegate hilft Menschen mit Behinderungen im Heiligen Land (Israel und den palästinensischen Gebieten) sowie in Jordanien, Irak und Ägypten durch Förderung, (Aus-)Bildung und ...

Fastenessen

Das Fastenessen war wieder eine feine Sache. Es ist immer wieder erstaunlich, wieviele gute, schmackhafte Sachen man zubereiten kann ohne Fleisch. Die vielen Helfer, die auf vielfältige Weise zum Gelingen beigetragen haben und natürlich die wirklich sehr zahlreichen Gäste sind sehr lobenswert. Vielen Dank an den Sozialkreis, der das immer so gut organisiert ...

Weltgebetstag der Frauen

Beim Weltgebetstag der Frauen waren in diesem Jahr Frauen aus Palästina im Fokus. Daher wurden auch Waren aus Palästina vorgestellt. Olivenöl aus dem Westjordanland wird schonend nach Methoden aus der Antike aus der Sorte Rumi von 1000 Jahre alten Bäumen hergestellt. Za'atar ist eine Gewürzmischung aus dem Norden des Westjordanlandes bestehend aus Sesam, wildem Thymian und Gewürzsumach. Schmeckt ...

Produkt des Monats: Osterartikel

Fair Trade zu Ostern heißt: Mehr Gerechtigkeit Mit fair gehandelter GEPA-Schokolade haben nicht nur die Finder*innen der Osternester etwas davon, sondern auch die Kakao-Produzent*innen im Globalen Süden. Durch faire Preise und langfristige Partnerschaften bietet Fairer Handel mehr Planungssicherheit und trägt dazu bei, Armut und damit auch ausbeuterische Kinderarbeit zu bekämpfen. Schließlich ...

Produkt des Monats: Rote Linsen aus dem Libanon.

Die kleinen, roten Linsen aus dem Libanon bilden eine ideale Grundlage für viele Gerichte: Sie lassen sich schnell zubereiten z.B. für Curry, für cremige, orientalische Suppen und Eintöpfe oder die Zubereitung vegetarischer Aufstriche. Sie werden im Libanon hergestellt. Dort werden die Kleinbauern unterstützt, bei der Bekämpfung der Wüstenbildung und der Landflucht. 500g kosten 4.90 ...

­