logo Pg Sulzbach

Unsere Kapelle an der Pfingstweide wurde - nach den Schäden von letztem Jahr - wieder einmal Opfer von Vandalismus. Ein Fenster wurde eingeschlagen. Wer sachdienliche Hinweise hat, kann sich bitte an die Polizeiinspektion Obernburg oder an das Pfarrbüro wenden.

Herzliche Einladung
zur Kinderkirche
auf der Picknickdecke
am Sonntag, 25. Juli 2021, 10:00 Uhr
an der Sulzbacher Kapelle

Auch größere (Geschwister)Kinder sind herzlich willkommen
Um besser planen zu können und euch Bescheid geben zu können, falls sich aufgrund des Wetters kurzfristig Änderungen ergeben müssen, freuen wir uns über eine Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte bringt zum Gottesdienst eine Sitzgelegenheit und einen Mundschutz mit.
Euer Kinderkirchenteam

Ab 12. Juni werden nach den Samstags-/Sonntagsgottesdiensten in Soden wieder fair gehandelte Produkte (wie Kaffee, Tee, Schokolade etc.) verkauft. Bei fair gehandelten Produkten erhalten die Erzeuger garantierte Preise, die ihnen ein menschenwürdiges Auskommen sichern. Unterstützen Sie gerade auch in den jetzigen Zeiten die Erzeuger in der Einen Welt mit Ihrem bewussten Einkauf. Der Verkauf erfolgt selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Regeln (Maskenpflicht, Abstand, Hygiene).

Nachdem die Inzidenzzahlen es jetzt wieder zulassen öffnen wir unsere Kleiderkiste wieder am Freitag, 11. Juni. Herzlich willkommen! (14-16 Uhr / Hintere Dorfstraße 3 / Rückgebäude). Natürlich gilt unser Schutzkonzept (FFP2-Masken). Bitte beachten Sie die Hinweise am Eingang!
Kleiderspenden nehmen wir an diesem Tag bereits ab 12 Uhr wieder an (vor dem Lager im Freien). Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Kleidung in einwandfreiem Zustand annehmen können. Vielen Dank! Wer jetzt dringend Kleidung benötigt, kann sich gerne melden (T. 3091548 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.)

Kleiderkiste statt Kleiderlager
Mit der Renovierung im letzten Jahr wurde das Kleiderlager in "Kleiderkiste" umbenannt. Damit soll auch zum Ausdruck kommen, dass das Angebot an guter gebrauchter Kleidung allen Interessierten offensteht. Die Preise zwischen 0 und 2,50 € ermöglichen nach wie vor auch Menschen mit engem finanziellem Budget den Einkauf. JedeR kann/darf mehr geben; die Spenden werden für Sozialprojekte in Polen oder in Córdoba/Argentinien verwendet.

Hallo liebe Spürnasen,
das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und das wollen wir mit euch feiern!
Dazu laden wir euch in diesem Jahr endlich wieder zu unserer
School’s out Party am Donnerstag, den 29.07.2021 ein.
Wir brauchen eure Hilfe, damit wir gemeinsam den rätselhaften Fall
um das plötzliche Verschwinden des Schulhundes lösen!

Der Treffpunkt wird zwischen 16 und 17 Uhr in Sulzbach sein. Den genauen Ort und die genaue Uhrzeit werden wir dir noch rechtzeitig mitteilen, wenn du dich angemeldet hast. Leider können wir in diesem Jahr nicht zusammen als große Gruppe unterwegs sein. Trotzdem wollen wir den Abschluss des Schuljahres gebührend mit euch feiern!

Weitere Infos findest du auf der Anmeldung.

Wir freuen uns auf viele motivierte Detektive und Detektivinnen!
Eure Gruppenleiter/-innen der SSD-Runde

Wir haben einen bunten Mix aus Online- und Präsenzteilen geplant, damit du nicht die ganze Zeit vor dem Laptop sitzt. Morgens und abends wird es immer ein gemeinsames Zoom-Meeting geben und über den Tag sind dann verschiedene Aktionen geplant.

Mehr Infos findest du auf der Anmeldung.

Dein Kinderfreizeit-Team

 Unter diesem Motto hielt Gemeindereferentin Simone Dempewolf am 7.5.2021 in der Margaretenkirche Sulzbach eine Maiandacht.

 Musikalisch wurde die Andacht mit klassischen und neuen Marienliedern von Harald Sommer und Barbara Sapp gestaltet.

9fc0877d 2e77 49ad bdb1 6192ad6e0b0a8935c398 a86b 4234 a908 52d01a6924e3IMG 6838

Pfarrer Arkadius Kycia und Gemeindereferentin Simone Dempewolf erkunden gemeinsam mit den Erstkommunionkindern die Kirchenräume von Sulzbach, Soden und Dornau

 

Maiandachten 2021

Sie können das Programm hier herunterladen

Bildquelle: Pixabay

Der 3. Ökumenischer Kirchentag findet von 13. - 16. Mai 2021 in Frankfurt statt.

Durch die Pandemie kann dieser nicht vor Ort stattfinden und wird digital ausgestrahlt. Erreichbar sind die Veranstaltungen über die Website www. oekt.de/programm. Auch über die ÖKT.App kann man die Veranstaltungen erreichen.

Bildquelle: https://www.oekt.de

 

Motto:

„Die Welt braucht einen Tapetenwechsel“

Seit 1996 gibt es den Weltladentag am 2. Samstag im Mai mit einem politischen Schwerpunkt. Hunderte Weltläden machen bundesweit und in den Sozialen Medien mit #GönnDirWandel auf die Notwendigkeit einer sozial-ökologischen Transformation aufmerksam. Sie weisen darauf hin, dass es einen grundlegenden Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft braucht und dass der Faire Handel dabei als Kompass dienen kann. Auch der Weltladen Sulzbach beteiligt sich an der Aktion. Anbei werden auch wunderschöne, fair gehandelte Rosen angeboten.

Kommen Sie am 8. Mai in den Weltladen, Jahnstraße 3.

Weitermachen wie bisher ist keine Option. Unsere Art zu leben und zu wirtschaften ist nicht zukunftsfähig. Die Welt braucht einen Tapetenwechsel!Viele der tiefgreifenden sozio-ökonomischen und ökologischen Krisen werden durch die Corona-Pandemie noch verstärkt. In weiten Teilen der Welt nimmt die soziale Ungleichheit zu, Umweltzerstörung und Klimawandel schreiten voran. Es muss eine Veränderung her und zwar schnellstmöglich.

Anlässlich des Weltladentags laden die Weltläden bundesweit dazu ein, selbst aktiv zu werden und den Tapetenwechsel mitzugestalten. Im Rahmen der Aktion #GönnDirWandel erhalten BürgerInnen Impulse, wie sie im eigenen Alltag zu mehr Solidarität, Nachhaltigkeit, Respekt, Gleichberechtigung, Transparenz und Dialog beitragen können und wie sie sich politisch engagieren können. Auch online können sich Bürger*innen unter #GönnDirWandel beteiligen.

In den letzten Jahren haben sich die Weltläden zusammen mit dem Forum Fairer Handel und der Initiative Lieferkettengesetz erfolgreich für ein Lieferkettengesetz eingesetzt, das derzeit im Bundestag beraten wird. Dabei haben sie die Erfahrungen der Fair-Handels-Organisationen eingebracht, die bereits seit 50 Jahren weltweit alternative Geschäfts- und Wirtschaftsmodelle erproben, bei denen Gemeinwohl und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen.

Der Faire Handel ist bei der Neuausrichtung unserer Wirtschaft und der sozial-ökologischen Transformation ein Vorreiter . Die Fair-Handels-Bewegung verbindet weltweit Menschen, die eine solidarische Form des Wirtschaftens und des Miteinanders bereits heute leben.

Der Weltladentag ist der politische Aktionstag der Weltläden, der vom Weltladen-Dachverband veranstaltet wird. Er findet zeitgleich mit dem Internationalen Tag des Fairen Handels (World Fair Trade Day) statt.

Weitere Informationen:

www.weltladen.de/kampagne

Bildquelle: Weltladen-Dachverband/A. Stehle - www.weltladen.de

Liebe Engagierte in der Familienarbeit!
Liebe KooperationspartnerInnen!

Besondere Zeiten brauchen besondere Ideen –
und weil alles so ist, wie es gerade ist, braucht es auch immer wieder Angebote
kurzfristig in die Situation der Familien hinein,
hier zu einem neuen und aktuellen Thema.

Wir laden Sie als unseren KooperationspartnerInnen herzlich ein,
dieses Angebot zu nutzen und (wieder) dabei zu sein:

Hier kommt … actionreich:
Wundertüte Familie 2.0!
Wer‘s kennt, steigt gerne wieder ein :-)
Wer neu dabei ist, lässt sich auf ein spannendes Experiment ein!

Familie schafft so viel in diesen Zeiten. Familie ist grandios. Familie ist überraschend.
FamilienLeben mit Herz und Bildschirm
Live und digital - all over the Bistum

Internet, Smartphone, Tablet, Spiele, Streaming, Information, Unterhaltung, Bildung … da geht viel ...
und manches braucht Experimentierfreudigkeit, Vertrauen, Orientierung, Kreativität, Verantwortung, ...!
Ohne Internet geht in diesen Zeiten nichts, wir lernen neue Seiten kennen und gestalten es positiv!

Väter, Mütter, Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen – alle treffen sich digital
und erleben gemeinsam als Familie Wertvolles, Spannendes, Energievolles mit Herz und Bildschirm.

Lasst Euch überraschen! Wir freuen uns auf Euch!

Und so seid Ihr dabei:

  • Ihr habt am Samstag, 8. Mai von ca. 13:30 bis 17.30 Uhr Zeit (Start 14:00 Uhr)
    und ihr nehmt sie euch für euch und eure Familie, gern auch bis nach dem Abendessen.
  • Ihr braucht eine Internetverbindung und ein Handy, damit ihr mit Liveschaltung bei der Anfangs- und Schlussrunde direkt dabei seid
    ... und die Aufgaben im Actionbound lösen könnt!
    ... und die Familienzeit mit Herz und Bildschirm verbringen könnt!
    ... und die Herausforderung gemeinsam meistern/angehen könnt!
  • Ihr meldet euch an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 26. April, bitte mit
    Familienname, Vornamen und Anzahl der teilnehmenden Familienmitglieder,
    Postadresse, Mailadresse – Alter der Kinder (für altersgemäße Programmangebote).
  • Ihr erhaltet eine Bestätigung für die Teilnahme und ein Überraschungspäckchen
    mit Regieanweisung und allen wichtigen Informationen für den 8. Mai!


Alles klar?
Für Rückfragen steht das Vorbereitungsteam
aus Familienseelsorge und Familienbund gerne zur Verfügung!

Herzliche Grüße
Wir freuen uns auf Euch!!

Angelika Reinhart, Lambert Zumbrägel u. Elisabeth Amrhein
in Vertretung für das Vorbereitungsteam vom Familienbund und der Ehe- und Familienseelsorge

­