logo Pg Sulzbach

Der 3. Ökumenischer Kirchentag findet von 13. - 16. Mai 2021 in Frankfurt statt.

Durch die Pandemie kann dieser nicht vor Ort stattfinden und wird digital ausgestrahlt. Erreichbar sind die Veranstaltungen über die Website www. oekt.de/programm. Auch über die ÖKT.App kann man die Veranstaltungen erreichen.

Bildquelle: https://www.oekt.de

 

Motto:

„Die Welt braucht einen Tapetenwechsel“

Seit 1996 gibt es den Weltladentag am 2. Samstag im Mai mit einem politischen Schwerpunkt. Hunderte Weltläden machen bundesweit und in den Sozialen Medien mit #GönnDirWandel auf die Notwendigkeit einer sozial-ökologischen Transformation aufmerksam. Sie weisen darauf hin, dass es einen grundlegenden Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft braucht und dass der Faire Handel dabei als Kompass dienen kann. Auch der Weltladen Sulzbach beteiligt sich an der Aktion. Anbei werden auch wunderschöne, fair gehandelte Rosen angeboten.

Kommen Sie am 8. Mai in den Weltladen, Jahnstraße 3.

Weitermachen wie bisher ist keine Option. Unsere Art zu leben und zu wirtschaften ist nicht zukunftsfähig. Die Welt braucht einen Tapetenwechsel!Viele der tiefgreifenden sozio-ökonomischen und ökologischen Krisen werden durch die Corona-Pandemie noch verstärkt. In weiten Teilen der Welt nimmt die soziale Ungleichheit zu, Umweltzerstörung und Klimawandel schreiten voran. Es muss eine Veränderung her und zwar schnellstmöglich.

Anlässlich des Weltladentags laden die Weltläden bundesweit dazu ein, selbst aktiv zu werden und den Tapetenwechsel mitzugestalten. Im Rahmen der Aktion #GönnDirWandel erhalten BürgerInnen Impulse, wie sie im eigenen Alltag zu mehr Solidarität, Nachhaltigkeit, Respekt, Gleichberechtigung, Transparenz und Dialog beitragen können und wie sie sich politisch engagieren können. Auch online können sich Bürger*innen unter #GönnDirWandel beteiligen.

In den letzten Jahren haben sich die Weltläden zusammen mit dem Forum Fairer Handel und der Initiative Lieferkettengesetz erfolgreich für ein Lieferkettengesetz eingesetzt, das derzeit im Bundestag beraten wird. Dabei haben sie die Erfahrungen der Fair-Handels-Organisationen eingebracht, die bereits seit 50 Jahren weltweit alternative Geschäfts- und Wirtschaftsmodelle erproben, bei denen Gemeinwohl und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen.

Der Faire Handel ist bei der Neuausrichtung unserer Wirtschaft und der sozial-ökologischen Transformation ein Vorreiter . Die Fair-Handels-Bewegung verbindet weltweit Menschen, die eine solidarische Form des Wirtschaftens und des Miteinanders bereits heute leben.

Der Weltladentag ist der politische Aktionstag der Weltläden, der vom Weltladen-Dachverband veranstaltet wird. Er findet zeitgleich mit dem Internationalen Tag des Fairen Handels (World Fair Trade Day) statt.

Weitere Informationen:

www.weltladen.de/kampagne

Bildquelle: Weltladen-Dachverband/A. Stehle - www.weltladen.de

Liebe Engagierte in der Familienarbeit!
Liebe KooperationspartnerInnen!

Besondere Zeiten brauchen besondere Ideen –
und weil alles so ist, wie es gerade ist, braucht es auch immer wieder Angebote
kurzfristig in die Situation der Familien hinein,
hier zu einem neuen und aktuellen Thema.

Wir laden Sie als unseren KooperationspartnerInnen herzlich ein,
dieses Angebot zu nutzen und (wieder) dabei zu sein:

Hier kommt … actionreich:
Wundertüte Familie 2.0!
Wer‘s kennt, steigt gerne wieder ein :-)
Wer neu dabei ist, lässt sich auf ein spannendes Experiment ein!

Familie schafft so viel in diesen Zeiten. Familie ist grandios. Familie ist überraschend.
FamilienLeben mit Herz und Bildschirm
Live und digital - all over the Bistum

Internet, Smartphone, Tablet, Spiele, Streaming, Information, Unterhaltung, Bildung … da geht viel ...
und manches braucht Experimentierfreudigkeit, Vertrauen, Orientierung, Kreativität, Verantwortung, ...!
Ohne Internet geht in diesen Zeiten nichts, wir lernen neue Seiten kennen und gestalten es positiv!

Väter, Mütter, Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen – alle treffen sich digital
und erleben gemeinsam als Familie Wertvolles, Spannendes, Energievolles mit Herz und Bildschirm.

Lasst Euch überraschen! Wir freuen uns auf Euch!

Und so seid Ihr dabei:

  • Ihr habt am Samstag, 8. Mai von ca. 13:30 bis 17.30 Uhr Zeit (Start 14:00 Uhr)
    und ihr nehmt sie euch für euch und eure Familie, gern auch bis nach dem Abendessen.
  • Ihr braucht eine Internetverbindung und ein Handy, damit ihr mit Liveschaltung bei der Anfangs- und Schlussrunde direkt dabei seid
    ... und die Aufgaben im Actionbound lösen könnt!
    ... und die Familienzeit mit Herz und Bildschirm verbringen könnt!
    ... und die Herausforderung gemeinsam meistern/angehen könnt!
  • Ihr meldet euch an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 26. April, bitte mit
    Familienname, Vornamen und Anzahl der teilnehmenden Familienmitglieder,
    Postadresse, Mailadresse – Alter der Kinder (für altersgemäße Programmangebote).
  • Ihr erhaltet eine Bestätigung für die Teilnahme und ein Überraschungspäckchen
    mit Regieanweisung und allen wichtigen Informationen für den 8. Mai!


Alles klar?
Für Rückfragen steht das Vorbereitungsteam
aus Familienseelsorge und Familienbund gerne zur Verfügung!

Herzliche Grüße
Wir freuen uns auf Euch!!

Angelika Reinhart, Lambert Zumbrägel u. Elisabeth Amrhein
in Vertretung für das Vorbereitungsteam vom Familienbund und der Ehe- und Familienseelsorge

Einen Betrag von 1.0000 € hat die Firma Stockmeier Chemie aus Bielefeld und Niederlassung in Hanau dem Sozialkreis Sulzbach gespendet. Markus Krebs, Marktgemeinderat und Mitglied des Sozialkreis, hatte die Sulzbacher Sozialinitiative bei der der Spendenaktion seines Arbeitgebers unter dem Motto „100 x 1.000 € für gemeinnützige Organisationen“ zum 100-jährigen Unternehmensjubiläum vorgeschlagen.   Das Unternehmen beging im Jahr 2020 sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Wir sagen vielen herzlichen Dank! Wir haben die Spende für die Anschaffung und Aufrüstung von Computern eingesetzt, damit Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien besser an digitalen Unterrichtsangeboten teilnehmen können.

Die Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaften Sulzbach und Leidersbach haben Osterbilder für die Bewohner des Seniorenzentrums Novita und für die Gäste der Caritas Tagesstätte Sulzbach gemalt.

Herzlichen Dank an die kleinen Künstler!

Bildquelle: Simone Dempewolf

Das Sulzbacher Fastenessen fand in diesem Jahr als "Fastenessen daheim" statt. Einige Fotos wurden von den gedeckten Tischen eingesandt . Wir haben sie digital zu einer großen gemeinsamen Tafel zusammengebaut.

Die diesjährige Fastenaktion unterstützt Projekte in Bolivien, die das besseres Leben der Menschen und den Schutz des Regenwaldes miteinander in Einklang bringen. Danke für alle Spenden; wer sich noch anschließen möchte, kann das entweder direkt oder gern auch über unser Konto Sparkasse Mil-OBB DE98 7965 0000 0501 4059 48 tun .

2021Collage Fastenessen3

Auch die SSD-Runde will dieses Jahr die Oster-Traditionen in angepasster Form stattfinden lassen.

Wir laden Sie/Euch herzlich dazu ein, am Gründonnerstag, den 01.04. um 20 Uhr an unserer Online-Veranstaltung “Sound of Silence” teilzunehmen. Dieses Jahr unter dem Motto “Abendma(h)l anders”.


Außerdem laden wir alle Jugendlichen und weitere Interessierte zu einem Online-Jugendkreuzweg ein. Dieser findet dann am Karfreitag, den 02.04. um 10:30 Uhr über Zoom statt.
Die Daten zum Einwählen erhalten Sie auf Anfrage per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Folgt uns gerne auf Instagram (@ssdrunde) oder schaut auf unsere Homepage (www.jugendarbeit-ssd.de), wenn ihr keine Aktion mehr verpassen wollt.          

Eure/Ihre SSD-Runde

Der neue Pfarrbrief "Kirchenfenster" ist erschienen. Sie können ihn hier herunter laden.

In der PG St. Christophorus bereiten sich zur Zeit 30 Kinder auf die Erstkommunion im Sommer vor.

Ab sofort hängen in allen Kirchen der PG die Vorstellplakate der Erstkommunionkinder aus.

 Anfang Januar hat jedes Kommunionkind seine Materialtüte nach Hause geliefert bekommen.

Die Vorbereitung muss vorerst in Familienstunden stattfinden. Jedes Kommunionkind hat eine kleine Schatzkiste bekommen, in der es von Stunde zu Stunde kleine Schätze ansammelt. Die Schatzkisten wurden von den Kindern gestaltet und verziert. Bilder der wunderschönen Schatzkisten hängen zur Zeit in allen Kirchen unserer PG aus.

 Viel Freude beim Anschauen!

 Ihre Gemeindereferentin Simone Dempewolf

 

Erstkommunionvorbereitung Dornau 2021

Erstkommunionvorbereitung Soden 2021

Erstkommunionvorbereitung Sulzbach 2021

Bildquelle diese Seite: S. Dempewolf
Bildquelle Frontbild: Pixabay

 

Osterkerzen In Kirche 2021

Auch in diesem Jahr wurden wieder Osterkerzen zugunsten des Sozialkreises im Eingangsbereich der Margaretenkirche angeboten. Diese sind schon ausverkauft.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei Frau Nadja Ballmann! Sie hat wieder in liebevoller Kleinarbeit die Kerzen mit wunderbaren Motive gestaltet.  

Sie möchten sich gemeinsam mit Anderen über das Sonntagsevangelium Gedanken machen? Neue Impulse bekommen?

Dann melden Sie sich bei mir, benötigt wird nur Ihre Email-Adresse. Der Austausch wird über Email stattfinden.

Wir starten am Aschermittwoch, ein nachträglicher Einstieg ist jederzeit möglich.

Die Unterlagen finden sie hier:Bibel teilen -online- in der Fastenzeit 2021

Ich freue mich auf Sie, Ihre Simone Dempewolf

 

Gemeindereferentin Simone Dempewolf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diensthandy 0152-08460624

Weltgebetstag 2021Am Freitag, den 05. März 2021 wird in aller Welt der Weltgebetstag der Frauen aus Vanuatu gefeiert.

In Sulzbach findet dazu um 18.00 Uhr der Gottesdienst in St. Margareta statt.

­