logo Pg Sulzbach

Aktuelle Rahmenbedingungen zur Feier öffentlicher Gottesdienste (Stand: 30. April 2022):

Alle Vorgaben zum Schutz vor einer Corona-Infektion sind aufgehoben, jedoch wird folgendes empfohlen.

  • Desinfizieren der Hände beim Betreten des Gotteshauses
  • Tragen einer FFP2-Maske bei den Gottesdiensten
  • sind die Abstände untereinander größer als 1,50 m, kann diese Empfehlung entfallen.
  • eine Höchstteilnehmerzahl wird nicht festgelegt
  • die Markierung von Sitzplätzen kann entfallen
  • Ordnerdienste können entfallen
  • der Friedensgruß per Handreichung unterbleibt weiterhin
  • der Kommunionspender/in legt während der Kommunionspendung eine Maske an und desinfiziert die Hände
  • die Gottesdienstbesucher sollten ebenfalls eine Maske während des Kommunionganges tragen

 

Liebe Gottesdienstbesucher,

wenn wir diese Maßnahmen beachten und Rücksicht auf einander nehmen, sollten wir auch zukünftig vor größeren Ansteckungen verschont bleiben.

Ihre Kirchenverwaltungen aus Sulzbach, Soden und Dornau

 

­